Brückenverschub in Sauerlach

Libä Lesa

Heute waren wir auf einer der drei großen Baustellen in Sauerlach. Zur Zeit wird bei uns in Sauerlach nach Erdwärme gebohrt (Geotherme bis zu 4000 m tief), die Kreuzung Münchner Straße/Wolfratshausener Straße wird erneuert und das Highlight heute war die Verschiebung der Eisenbahnbrücke in Sauerlach. Wir waren natürlich vor Ort.
Ich glaube, im Juni haben die Bauarbeiten angefangen. Erst der Erdaushub, dann wurde die neue Brücke neben der alten Eisenbahnbrücke aus Beton gegossen. Ein kleines Häuschen stand immer in der Nähe und wurde nicht verletzt. Es ist auf den Bildern zu sehen.
Gestern dann wurde die alte Brücke abgerissen, war gerade günstig, da bei uns die Lokführer gestreikt haben. Heute Abend waren sie endlich soweit. Die Brücke wurde mittels Hydraulikzylindern verschoben. Das war schon ganz schön beeindruckend, wie leicht und schnell das ging, war in eineinhalb Stunden erledigt. Nun steht sie wo die alte Eisenbahnbrücke mal war.
Bis Montag morgen um 03:00 Uhr muß nun wieder alles zusammen gebaut sein, da wird nämlich die Strecke aus Sauerlach wieder freigegeben. Da ist noch einiges zu tun, schließlich wollen die Eisenbahnen nicht auf Provisorien fahren.

Gruß TomTom

Themenverwandte Artikel

Kategorie: Sauerlach Kommentieren »


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.